Okwui Enwezor (ed.)

Events of the Self: Portraiture and Social Identity: Contemporary African Photography from the Walther Collection


€ 58,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"Dieser Katalog zeigt Arbeiten von drei Generationen afrikanischer Künstler und Fotografen unter ihnen Seydou Keïta, Malick Sidibé, J.D. Okhai Ojeikere, Rotimi Fani-Kayode, Santu Mofokeng neben Arbeiten von klassischen deutschen Fotografen wie August Sander sowie Bernd und Hilla Becher. Porträt, Identität, Körper, Sexualität und Performance sind die thematischen Schwerpunkte. Das Buch präsentiert 230 Arbeiten von 31 Künstlern u.a. aus Südafrika, Nigeria, Kenia, Äthiopien, Mali, Benin, Kamerun und dem Senegal.
Okwui Enwezor, geboren 1963 in Nigeria, gilt als der bedeutendste Kurator für Fotografie aus Afrika. Er war künstlerischer Leiter der documenta 11 in Kassel." (publisher steidl)