Moderna Museet Stockholm (Ed.)

Cindy Sherman - Untitled Horrors, english ed. (also available in German)


€ 39,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"Throughout her career, Cindy Sherman (*1954 in Glen Ridge, New Jersey) has been interested in the derailed and deviant sides of human nature, noticeable both in her selection of subject matter (fairytales, disasters, sex, horror, and surrealism) and in her disquieting interpretations of well-established photographic genres, such as film stills, fashion photography, and society portraiture. This richly illustrated publication seeks to highlight and acknowledge these aspects of her work based on selected examples and accompanied by texts by well-known authors, filmmakers, and artists who likewise deal with the grotesque, the uncanny, and the extraordinary in their artistic practice." (publisher)

Eingehende Betrachtung der grotesken und verstörenden Seiten im Werk der amerikanischen Fotokünstlerin. - Das Abseitige, von der gesellschaftlichen Norm abweichende Rollenmuster und das Interesse an den Schattenseiten der menschlichen Natur ziehen sich wie ein roter Faden durch das Schaffen von Cindy Sherman (*1954 in Glen Ridge, New Jersey). Das zeigt sich sowohl in der Wahl ihrer Motive und Themen wie Sex oder Horror als auch in der Reflexion und Verwendung etablierter Genres der Fotografie: Ob Film Still, Modefotografie oder Gesellschaftsporträt – stets verleiht die Künstlerin ihren Arbeiten einen irritierenden Ausdruck. Die Publikation beleuchtet und erläutert diese spannungsvollen, mitunter verstörenden Aspekte ihres Werks anhand ausgewählter Beispiele und begleitet von Texten namhafter Autoren, Filmemacher und Künstler, die sich in ihrer künstlerischen Praxis mit dem Grotesken, Unheimlichen und Seltsamen beschäftigen." (publisher hatje)