Michael Wolf, Lam Yikl Fei

Hong Kong Umbrella - Volume 3 of Michael Wolf's Encyclopedia of street life in Hong Kong's Back Alleys - PUBLISHER 'S SOLD OUT!

HC, 15,5 x 21 cm., 80 pp., color ills., English,
/ Chinese, Ltd. to 500 copies.
Peperoni 2015.
ISBN 9783941825758
signed

nicht verfügbar

 

"Hong Kong's rich vernacular culture is the subject of many works by Michael Wolf. In his new book HONG KONG UMBRELLA he turns his attention to countless umbrellas in the Back Alleys of the metropolis." (publisher's note)

Der Regenschirm, ein weithin in de Kunstwelt unbeachtet gebliebener Gegenstand ;-) - spontan fällt mir dar nur Spitzwegs Ölgemälde 'Der arme Poet' (1839) ein, wo der arme Dichter einen Regenschirm über sein Bett gespannt hat oder Comte de Lautreamonts (=Isidore Ducasse) Vers 'Schön, wie die Begegnung einer Nähmaschine mit einem Regenschirm auf einem Operationstisch', in dem viele Surrealisten den Kern ihrer Vorstellungen erfasst sahen.
Daher ist es interessant, wie viele verschiedene Spielarten der Fotograf Michael Wolf auf seinen Streifzügen durch Hong Kong gefunden und fotografiert hat. Interessant auch die von Lam Yik Fei bildlich festgehaltene Mutation zum politischen Gegenstand.

"Hong Kongs reiche Alltagskultur ist das Thema vieler Arbeiten von Michael Wolf. In seinem neuen Buch HONG KONG UMBRELLA richtet er seinen Blick auf ungezählte Regenschirme in den Back Alleys der Metropole. Aufgespannt und in allen Farben und Mustern liegen, stehen, hängen sie überall, schützen Wäsche, Waren, Stände und Motorräder oder jemand macht es sich darunter zu einem Mittagsschlaf bequem.
Als aber im September 2014 ein junger Mann in Hong Kong während einer Demonstration einen gelben Schirm aufspannte, um sich und seine Freunde gegen von der Polizei versprühtes Pfefferspray zu schützen, wurde der gelbe Regenschirm schnell zum Symbol der Oktoberrevolution und Occupy Central, der Studentenbewegung, die sich einsetzt für politische Freiheit und das Recht, ihre eigene Führung zu wählen. Lam Yik Fei hat die friedlichen Demonstranten und die dennoch teils gewalttätigen Zusammenstöße mit der Obrigkeit fotografiert und dabei wie Michael Wolf in den Back Alleys den Schirm in dem Mittelpunkt gestellt. Lam Yik Feis Bilder der Umbrella Revolution sind deshalb auch in diesem Buch zu sehen. 
HONG KONG UMBRELLA ist bereits der vierte auf insgesamt 9 Bände angelegte Enzyklopädie des Straßenlebens in Hong Kong's Back Alleys." (publisher's note)