Erik Kessels (ed.)

Couples - MY LAST SIGNED COPY, PUBLISHER 'S SOLD OUT!


€ 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"In 'Couples', we see a seemingly widespread but fascinating habit: married couples photographing each other in exactly the same location, and sometimes even in exactly the same pose. In each spread, we see two images. First, a photograph of a husband taken by his wife, and then an image of her snapped by him. Same background, minutes later. Often their clothes and expressions are identical. The only difference is that he becomes her, and she becomes him.
A series that gives an insight into how lovers view one another, and how two separate images (and two separate people) can nevertheless make one coherent whole." (publisher's note)

Erik Kessels ist Fotograf, Designer und Mitgründer der Werbefirma 'KesselsKramer', die nebenbei auch Foto-Publikationen in kleiner Auflage von etwa 500 Exemplaren herausgibt. Kessels durchstreift häufig Flohmärkte auf der Suche nach interessanten Dingen, die z.B. Amateurfotos offenbaren.
So sind in den letzten 10 Jahren neben den Serien 'In Almost Every Picture' und 'Useful Photography' diverse Softcover-Büchlein im selben Format wie 'Couples' erschienen. Inzwischen sind die meisten Ausgaben vergriffen.

'Coüples' ist ein typisches Beispiel für ein solches Heftchen. Es beinhaltet Amateurfotos, die Erik Kessels zusammen gestellt hat mit dem Plan, das zuerst Unbemerkte offensichtlich zu machen. Hier ist es der Umstand, dass sich Paare (über mehrere Jahre hinweg' gegenseitig abgelichtet haben. Das geschah oft am gleichen Ort, der gleichen Pose, manches Mal in identischen Outfit. Kessels erarbeitet daraus die These, dass Paare oft stärker miteinander verbunden sind, als es auf den getrennten Aufnahmen zuerst scheint.
Ein schönes Heft, dass sich z.B. auch als Hochzeitsgeschenk eignet.

"In 'Couples (Paare)' sehen wir eine offensichtlich weit verbreitet,e aber faszinierende Gewohnheit: Ehepaare fotografieren einander an genau der gleichen Stelle und manchmal sogar in genau der gleichen Pose. So sehen wir zwei Bilder: zunächst eine Fotografie von einem Mann, aufgenommen von seiner Frau und dann ein Bild von ihr (von ihm fotografiert) - derselbe Hintergrund, aber Minuten später. Oft sind ihre Bekleidung und ihre Posen identisch, der einzige Unterschied besteht darin, dass er sie wird und sie wird zu ihm.
Daher gibt die vom Niederländer Erik Kessels zusammen gestellte Serie 'Couples' einen Einblick in die gibt, wie Liebhaber einander sehen und wie aus zwei getrennten Bilder (und zwei getrennten Personen) dennoch ein kohärentes Ganzes wird." (freie Übersetzuung der publisher's note)

Weitere KesselsKramer cahiers: 'American Zoo' (ed.: Jennifer Skupin), 'Anonymous' (ed.: Ewoudt Boonstra), 'Bad Food Gone Worse' (ed.: Ewoudt Boonstra & René Nuijens), 'Bangkok Beauties' (2007, ed.: Erik Kessels), 'Bombay Beauties' (2009, ed.: Erik Kessels), 'Brussels Beauties' (ed.: Erik Kessels), 'Photo Cubes' (ed.: Erik Kessels), 'Strangers in My Photo Album' (2007, ed.: Erik Kessels), 'Tree Paintings' (ed.: Erik Kessels).