Alejandro Cartagena, Jonathan Blaustein (intro), Cristina Kennington (ed.), Fernando Gallegos (ed.), Milo MONTELLI (Book Design), Valentina CASALI (Cover type)

Santa Barbara Return Jobs Back to US (U.S.) - PUBLISHER 'S SOLD OUT! ONLY A FEW SIGNED COPIES, BUMPED ON ONE EDGE! PRICE ON REQUEST!

Hotfoil Velvet pb. (as dust jacket), 23 x
34 x 1,5 cm., 112 pp., English - Ltd. to 450 copies.
Skinnerboox 2016.
ISBN 9788894134124
signed

nicht verfügbar

 

"Many of the photographs in this book are not “about” anything per se, but their tone, seen together, leaves little mystery. Alejandro’s “America,” seen through the lens of “Santa Barbara,” is a place hanging on by a thread. There are several images in the book, peering down on the street, taken from high up in a building somewhere. In other, happier times, I might enjoy their dynamic perspective. “Wow, those are cool,” I might think. But in the context of 2016, I couldn’t help but imagine the photographer a lonely, bitter shooter, eyeing up his next victim through a rifle-scope, anxious to squeeze the trigger, and move the drama along to its natural conclusion." (Jonathan BLAUSTEIN)

"Viele der Fotografien in diesem Buch handeln nicht von irgendetwas an sich, aber ihr gemeinsamer Ton lässt wenig Geheimnisvolles übrig.

Alejandro CARTAGENAs Blick auf Amerika durch die Linse und dann vom Betrachter in 'Santa Barbara' gesehen, ist ein Ort wie an einem seidenen Faden.
Es gibt mehrere Bilder in dem Buch, die auf die Straße schauen, irgendwo von hoch oben in einem Gebäude, in anderen, glücklicheren Zeiten, könnte ich ihre dynamische Perspektive genießen. 'Wow, die sind cool"', könnte ich denken.

Aber nach den Ereignissen von 2016 konnte ich nicht umhin mir vorzustellen, dass der Fotograf ein einsamer, verbissener Schütze ist, der sein nächstes Opfer mit einem Zielfernrohr beobachtet, darauf bedacht ist, den Abzug zu drücken und das Drama zu seinem natürlichen Ende zu führen." (Jonathan BLAUSTEIN)

Von Cristina DE MIDDEL für Photo eye's 'Best Photobooks 2016' ausgewählt