Robbie Busch (ed.), Jonathan Kirby (ed.), Ed Julius Wiedemann (ed.)

Rock Covers - MY LAST SEALED COPY!


€ 49,99
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Als Christoph Schaden und ich, Richard Sporleder, damals - vor mindestens 15 Jahren - über dieses Feld, Vinyl-Plattencover mit Fotografein von mehr oder minder berühmten oder später berühmt gewordenen Fotografen sprachen, hätte ich ehrlicherweise nie gedacht, dass dieses Thema irgendwann wirklich so gehypt werden wird, wie es seit etwa drei Jahren passiert - zuletzt 2016 in Arles mit einer eigenen Ausstellung im Programm des 'Les Rencontres D'Arles' mit französisch-sprachigem Katalog-Band.

Daher habe ich mich entschlossen, die bislang veröffentlichten Publiaktionen nach und in diesen WebStore nach und nach aufzunehmen. Außer den 'Rock Covers' gibt es noch die 'Jazz Covers', 'Funk & Soul Covers', 'Rock Covers' sowie den Katalogband aus Arles.

Wenn Sie mich fragen, sind die großformatigen Plattencover wegen Ihrer Haptik und der Kombination mit Musik neben den Fotobüchern ein weiteres, schönes Sammelgebiet. Und die detailreichen Bücher über Plattencover sind eine Fundgrube und besonders geeignet für 'Trüffelsucher'.

"Von Elvis bis Nirvana: die besten Plattencover der Rockgeschichte. - Schreckliche Vorstellung, dass Schallplatten ursprünglich nur in schlichten braunen Papiertüten steckten. Stülpen wir schnell ein buntes Cover über diese Schreckenszeit, als die Welt der industriellen Warenproduktion noch nicht ganz zu sich gekommen und bei Trost war.
Rockmusik ist ohne knallige Cover gar nicht denkbar; Cover, die unendliche Ekstasen und Verzückungen versprechen. Generationen von talentierten Grafikern, Fotografen, Künstlern, Art-Direktoren haben sich mittlerweile an dieser lange verkannten Kunstform abgearbeitet.
Wir zeigen 600 der großartigsten Plattencover der Rockgeschichte, Klassiker des Genres wie auch weniger bekannte Glanzstücke – von Elvis über die Beatles, Pink Floyd und Iron Maiden bis zu The Cure, den Sex Pistols und Sonic Youth.
Zu jedem Cover gibt es tabellarische Informationen über Erscheinungsjahr, Interpret, Label, Art-Direktor, Fotograf oder Illustrator und mehr.
200 Platten, die für die Entwicklung der Rockmusik oder für den Künstler von besonderer Bedeutung waren, werden ausführlicher hervorgehoben, und abgerundet wird das Ganze durch Interviews mit Fachleuten aus der Musikbranche und den Top-Ten-Listen von zehn führende Rock-DJs." (publisher's note)