Cindy Sherman, Betsy Berne (text)

Cindy Sherman 2016 - BACKLIST ORDER!


€ 24,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"This small, gorgeously designed and carefully edited bookvpresents all 20 photographs of a new body of work that Cindy Sherman completed in 2016.
In these photographs, reminiscent (conceptually but not formally) of her earlier Film Stills, Sherman enacts variations on the theme of aging Hollywood actresses of the 1920s.

The series was inspired by her interest in early German Expressionist silent movies, which led her to further studies of the first wave of the Hollywood star system in the 1920s.

Here, Sherman’s 'actresses' are presented in the style of studio publicity shoots, against backgrounds that were carefully composed for each of the characters. With heavy make-up, elaborate hairdos, precisely chosen and arranged wardrobe and dresses, Sherman creates female characters that provoke a rich array of cultural associations."

"Dieses kleine, sorgsam hergestellte und edierte Buch stellt alle 20 Arbeiten einer neuen Werkgruppe von Cindy Sherman vor, die sie 2016 fertig gestellt hat.

Shermans besondere Interpretationen zum Thema der Selbstfindung und ihre erstaunlichen Fähigkeiten als Fotografin, Modell, Make-up-Künstlerin und Stylistin, haben sie zu einer der bedeutendsten zeitgenössischen Künstlerinnen gemacht.

In dieser neuen Serie konzentriert sich Sherman auf die frühe erste Ära des Starkultes in Hollywood, in der charakterstarke, unabhängige Frauen öffentlich auftraten. Mit übertriebenem Make-up, zeitgeistiger Kleidung und verführerischen Posen zeigen sich sich in den Hollywood-Pressebildern der 1920er Jahre.

Diese Frauen 'eines gewissen Alters', die mit ziemlicher Sicherheit ein diszipliniertes Leben unter öffentlicher Beobachtung geführt haben, stehen vor digital manipulierten Hintergründen, die auf historische Filmsets anspielen." (publisher's note)

Ausstellungen:
Metro Pictures, New York (Mai 2016)
Sprüth Magers, Berlin (im Anschluss)