Arnold Odermatt, Urs Odermatt (ed.)

Meine Welt. Fotografien / Photographs 1939 - 1993, actual printing


€ 65,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"Poesie der Polizeifotografie -
Arnold Odermatt trat 1948 in die Nidwaldner Polizei ein. Unfallorte, zu denen er gerufen wurde, fotografierte er mit einer Rolleiflex, um das polizeiliche Protokoll mit Fotos zu ergänzen.
Nach seiner Pensionierung entdeckte der Sohn die Negative – und machte den Vater zum Star. Aus dem umfangreichen Archiv wurden 140 der besten Aufnahmen zusammengestellt.
Mit der Genauigkeit eines Chronisten hat der fotografierende Polizist sein ländliches Beamtenleben im Bild festgehalten – im Dienst und in Zivil. Mit seinem Blick für die kleinen, scheinbar nebensächlichen Vorkommnisse und durch seine herausragenden Kompositionen gelingt es dem Fotografen immer wieder Situationen festzuhalten, die oft ungewollt witzig und ironisch wirken." (publisher's note)

Über den Fotografen:
Arnold Odermatt wurde 1925 im Kanton Nidwalden in der Schweiz geboren. Von 1948 bis 1990 war er dort Polizist. Seine Fotografien wurden 2001 auf der Biennale in Venedig und später am Art Institute in Chicago und im Museum Winterthur gezeigt. Sein Werk wird seit 1993 von seinem Sohn, dem Film und Theaterregisseur Urs Odermatt, publiziert.

Weitere Publikationen von Arnold Odermatt:
'Meine Welt. Fotografien / Photographs 1939-1993' (2001)
'Karambolage' (2003)
'Im Dienst (On Duty - En Service - Im Dienst)' (2007)
'In zivil - Hors srevice - Off Duty' (1st ed., 2010)
'Im Dienst (On Duty)' (Re-edit 2013, anderes Cover)
'In zivil - Hors service - Off Duty' (Re-edit 2014, anderes Cover)
'Feierabend - Aprés le boulot - After work' (2016)
'Ein gutes Bild muss scharf sein' (2017)