Jan Hoek

New Ways of Photographing The New Masai - SEARCHING FOR A NEW WAY OF AFRICAN PORTRAIT PHOTOGRAPHY!


€ 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"The Masais are always photographed the same: jumping in nature while wearing traditional outfits and jewelry, almost like a group of animals.
But more and more Masai start to live in towns and buy their first Nikes and put mobile phones in their stretched ears.
Together with seven urban Masai I tried to find a new way to photograph the new Masai.

Das Fotobuch ist gestalterisch thematisch interessant. Mit einfachen Mitteln (Handschrift, Softcover) nutzt der limitierte Foto-Band ein fotografisches Genre - die in Afrika durch Fotografen wie u.a. Malick SIDIBE und Seydou KEITA sehr populär gewordene, klassische Portrait-Fotografie -, um das Ergebnis selbst, ein realistisches Abbild der städtisch lebenden Massai abzubilden.

'New Ways of Photographing The New Masai' ist das Resultat einer Wahl.
Der niederländische Fotograf untersuchte mit Hilfe der Portrait-Fotografie, wie sich die Massai selbst gerne darstellen würden.
Aus sieben Modellen mit je drei Fotos sollten 50 in der Stadt lebende Massai (halb-nomadisch lebende Afrikaner in Kenia und im Norden Tansanias) das in ihren Augen realistischste Bild auswählen. Das Ergebnis ist am Ende des Buches dokumentiert.

Jede/r der sieben Massai (davon zwei weibliche Massai) wird durch ein Passfoto 'eingeführt', s folgt eine kurze handschriftliche Notiz, wie das Model am liebsten gezeigt werden würde und wie nicht.
Es folgen drei Aufnahmen der Models in Pose. Dieses Konzept wird bis zum Ende durchgehalten und durch die schriftliche Dokumentation von Wahl und Ergebnis abgeschlossen.