Michael Wolf

Hong Kong Rubber Boots and Shoes - Volume 7 of Michael Wolf's Encyclopedia of street life in Hong Kong's Back Alleys. - ONLY TWO SIGNED COPIES LEFT!


€ 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"'Hong Kong Rubber Boots and Shoes' is the 7th volume from Michael Wolf´s series of books about Hong Kong´s Back Alleys, two more books will follow to complete the tremendous cycle. Earlier this year the Flowers Gallery in London presented a large solo show with Michael Wolf´s Back Alley photos, videos and installations, currently the show is on at the Centre Photographique in Rouen.

Pretty much fuss actually for everyday items such as mops, gloves, carts, chairs, plants, clothes, umbrellas, one might think. But Michael Wolf has much more to offer than just a few snapshots. Hong Kong´s Back Alleys since many years are his laboratory for the exploration of behaviors, creativity and inventiveness of the city dwellers that are reflected in the amazing variety of random arrangements.

And so it is with the rubber boots and other footwear. Not the shoes themselves are specific, but rather how they hang on hangers or next to fishes on the clothesline, are parked on pipes, walls, window sills or slipped on broomsticks and chair legs.

'Hong Kong Rubber Boots and Shoes' is big fun again, and at the end rats flit around our feet." (Hannes Wanderer, peperoni publisher)

"'Hong Kong Rubber Boots and Shoes' ist der siebte Band aus Michael Wolfs Buchreihe über Hong Kongs Back Alleys, zwei weitere Bücher werden noch folgen, um den gewaltigen Zyklus abzuschließen. Die Flowers Gallery in London hat im Frühjahr diesen Jahres eine große Soloshow mit Michael Wolfs Back Alley Fotos, Videos und Installationen gezeigt, aktuell gastiert die Show im Centre Photographique in Rouen.

Ziemlich viel Aufhebens eigentlich für Alltagsgegenstände wie Mops, Handschuhe, Karren, Stühle, Pflanzen, Wäschestücke, Regenschirme, könnte man meinen. Nur liefert Michael Wolf viel mehr als ein paar Schnappschüsse. Hong Kongs Back Alleys sind seit vielen Jahren sein Labor zur Erforschung von Verhaltensweisen, Kreativität und Erfindungsreichtum der Großstadtbewohner, die sich in der erstaunlichen Vielfalt der Zufallsarrangements spiegeln.

So ist es auch mit den Gummistiefeln und anderem Schuhwerk. Nicht die Schuhe selbst sind speziell, wohl aber, wie sie an Kleiderbügeln oder neben Fischen auf der Wäscheleine hängen, auf Rohren, Mauern, Fenstersimsen abgestellt oder zum Trocknen auf Besenstiele und Stuhlbeine gestülpt sind. Dieses Buch macht wieder richtig Spaß, und am Ende flitzen uns die Ratten um die Füße." (Hannes wanderer, Publisher peperoni books)