Reinhard Matz, Bernd Stiegler (ed.)

Fotografien verstehen


€ 16,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"Man sollte sich fragen: In welcher weise verändert das Foto, das ich grade mache oder mir in diesem Augenblick anschaue die Welt? Denn wie jede andere Tätigkeit ist auch das Fotografieren und Betrachten von Fotografien eine aktive Kombination aus Rohstoffen mit einem Werkzeug zu etwas zuvor nicht Dagewesenem, zu einer neuen Wirklichkeit. Das Ergebnis kann konventionell und wiederholend oder innovativ, treffend, überzeugend oder einfach nur schön sein. Es gelten die Frage: Liefert mir die Fotografie ein neues oder ein schon bekanntes Stück der Welt?
Betrachte ich es auf die eine mir angenehme oder unangenehme, eine bereits bekannte oder unbekannte Weise?
Stellt das Fotomeine Sicht der Dinge infrage?
Fasziniert, erheitert, ängstigt, erzürnt oder langweilt es mich?
All dies sind Veränderungen gegenüber dem Zuvor...
Steigert das Foto meine Lust zu leben?
Motiviert es mich zu weiterer Beschäftigung mit sich oder seinem Gegenstand?...
Jede dieser Fragen ist eine Herausforderung fr die Herstellung und Betrachtung von Fotografien!" (Reinhard MATZ)

"Reinhard MATZs Band 'Fotografien verstehen' zielt auf eine 'Demokratisierung der Bildkultur'. Er unternimmt eine Kritik der Fotografie, die nicht modischen Wellen folgt, sondern historisch einsetzt.
Die in diesem Band versammelten Aufsätze sind eine Auswahl aus einer Fülle von Texten, die seit Ende der 1970er-Jahre entstanden sind." (publisher's note)