Yasantha Yogananthan, Arshia Sattar (text)

Exile. A Myth of Two Souls, Chapter III - ONLY AS BACKLIST ORDER!


€ 58,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"'Exile' is the 3rd chapter of Vasantha YOGANANTHAN’s long-term project A Myth of Two Souls, which offers a contemporary retelling of The Ramayana. A seven-chapter tale first recorded by the Sanskrit poet VALMIKI around 300 BC, The Ramayana is one of the founding epics of Hindu mythology.

Since 2013, YOGANANTHAN has been travelling from north to south India, retracing the itinerary of the epic’s heroes. Between fiction and reality, he deliberately blurs the lines through multiple aesthetic approaches: colour, hand-painted and illustrated photographs are interspersed with vernacular images to compose the layers of this timeless story.

The end of chapter two announces that Rama is banished from the kingdom, forced to live in exile during fourteen years. The 3rd chapter tells about Rama’s life in the forest, where he is joined by Sita and his brother Lakshmana.
The Ramayana has been continuously rewritten and reinterpreted through time, and for YOGANANTHAN’s book has been retold by Indian writer Arshia SATTAR.

A Myth of Two Souls will be published in seven photobooks between 2016-2019, one per chapter of the epic." (publisher's note)

"‚Exile‘ ist das dritte Kapitel von Vasantha YOGANANTHANs langfristigem Projekt A myth of two souls, das eine zeitgenössische Nacherzählung der Ramayana darstellt, ein aus sieben Kapiteln bestehenede Geschichte. Erstmals vom Sanskrit-Dichter VALMIKI um 300 vor Chr. aufgezeichnet, ist das Ramayana eines der Gründungs-Epen der hinduistischen Mythologie.

Seit 2013 bereiste der indische Fotograf Yasantha YOGANANTHAN Indien von Nord nach Süd, um den Weg des Helden-Epos zurückzuverfolgen. Zwischen Fiktion und Realität, verwischt er absichtlich die Linien durch seine eher ästhetische als dokumentarische Arbeit: Farbige und von Hand bemalte Fotografien sind durchsetzt von gefundenem Bildmaterial, um die Schichten der zeitlosen Geschichte zu komponieren.

Am Ende des Kapitels 2 war verkündet worden, dass Rama aus seinem Königreich verbannt worden war, um die nächsten 14 Jahre im Exil zu leben. Das 3. Kapitel erzählt nun von Ramas Leben im Wald, zusammen mit Sita und ihrem Bruder Lakshmana.
Das Ramayana wurde fortlaufend neu aufgeschrieben und ist über die Zeit kontinuierlich neu interpretiert worden; für YOGANANTHANs Buch 'Exile' wurde es vom indischen Schriftsteller Arshia SATTAR nacherzählt.

A myth of two souls wird in sieben Fotobüchern heraus gegeben, von 2016bis 2019, in je einem Band pro Kapitel des Epos." (freie übersetzung des publisher's note)