Bendiksen

The Last Testament (English ed.) - MY LAST COPY, MORE COPIES AS BACKLIST ORDER!


€ 36,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

"I've always been fascinated by faith and religion, and its place in society. (...) My most recent book, 'The Last Testament', (is) about people who claim to be the Second Coming of Christ." (Jonas BENDIKSEN)

"Imagined as a sequel to the Old and New Testaments of the Bible by MAGNUM photographer Jonas BENDIKSEN, 'The Last Testament' features visual accounts and stories of seven men around the world who claim to be the Second Coming of Jesus Christ.
Building on biblical form and structure, chapters dedicated to each Jesus include excerpts of their scriptural testaments, laying out their theology and demands on mankind in their own words." (publisher's note)

About the photographer, Jonas BENDIKSEN (*1977 in Tonsberg, NO):
"When I was 19, I got a one-year internship at MAGNUM Photos' London office. I made coffee and tea, ran to the post office, answered the phones and returned prints and slides to their right places in the archive. A year spent working in the presence of that iconic archive was the best education I could have asked for.

After I finished my internship there, I left for Russia to try to become a photographer myself. I fell madly in love with the former USSR and ended up spending several years there. The time I spent there resulted in my first book, 'Satellites - Photographs from the Fringes of the former Soviet Union', which came out in 2006.
Somehow I've always been fascinated by enclaves and people living in isolated communities. While 'Satellites' looked at separatist republics in the former USSR, in 2005 I started another project about a different type of enclave - the urban slum.
'The Places We Live' became a three-year journey through four slum communities around the world, and in 2008 it became a book and exhibition featuring projections and voice recordings in a three-dimensional installation.

I've always been fascinated by faith and religion, and its place in society. In September 2017 my most recent book, 'The Last Testament', about people who claim to be the Second Coming of Christ was published.

I've enjoyed working with a diverse group of clients, of all sizes and shapes. Some of my clients have been GEO magazine, Newsweek, the Sunday Times Magazine, The Rockefeller Foundation, Goldman Sachs, and many others. Since 2004 I have had the pleasure of working with National Geographic Magazine on many stories.

I joined MAGNUM Photos in 2004." (©text: Jonas BENDIKSEN, source: https://www.jonasbendiksen.com/Biography/1)

"Ich war schon immer fasziniert von Glaube und Religion und ihrem Platz in der Gesellschaft. (...) Mein neuestes Buch 'The Last Testament ', handelt von Menschen, die behaupten, die Wiederkunft Christi zu sein." (Jonas BENDIKSEN)

"Als 'Fortsetzung' des Alten und Neuen Testaments der Bibel erstellt 'The Last Testament' von MAGNUM-Fotograf Jonas BENDIKSEN visuelle Berichte und Geschichten von sieben Männern auf der ganzen Welt vor, die behaupten, die Wiederkunft Jesus' zu sein.
Aufbauend auf biblischer Form und Struktur, enthalten die Kapitel, die jedem 'Jesus' gewidmet sind, Auszüge aus ihren biblischen Testamenten und legen ihre Theologie und Forderungen an die Menschheit in ihren eigenen Worten dar." (freie Übersetzung des Verlagstextes)

Über den Fotografen Jonas BENDIKSEN (*1977 in Tonsberg, NO):
"Mit 19 Jahren hatte ich ein einjähriges Praktikum im Londoner Büro von MAGNUM Photos inne. Ich machte dort Kaffee & Tee, lief zur Post, telefonierte und gab Drucke und Dias an die richtigen Stellen im Archiv zurück. Die einjährige Arbeit, die ich in der Gegenwart dieses ikonischen Archivs verbrachte, war die beste Ausbildung, die ich je hätte kriegen können.

Nachdem ich mein Praktikum dort beendet hatte, ging ich nach Russland, um selbst Fotograf zu werden. Ich verliebte mich unsterblich in die damalige UdSSR und verbrachte dort mehrere Jahre.
Die Zeit, die ich dort verbrachte, führte zu meinem ersten Buch 'Satellites - Photographs from the Fringes of the former Soviet Union' (dt.: Fotografien aus den Fransen der ehemaligen Sowjetunion, das 2006 veröffentlicht wurde.
Irgendwie war ich schon immer von Enklaven und Menschen in abgelegenen Gemeinden fasziniert. Während 'Satellites' die separatistischen Republiken der ehemaligen UdSSR betrachteten, begann ich 2005 ein anderes Projekt über eine andere Art von Enklave - den städtischen Slum.
'The Places We Live' (dt.: Wo wir leben) wurde zu einer 3-jährigen Reise durch vier Slum-Gemeinschaften auf der ganzen Welt. 2008 wurde es veröffentlicht und im Rahmen einer Ausstellung mit Projektionen und Sprachaufnahmen in einer dreidimensionalen Installation gezeigt.

Ich war schon immer fasziniert von Glaube und Religion und ihrem Platz in der Gesellschaft. Im September 2017 wurde mein letztes Buch 'The Last Testament' veröffentlicht, es handelt von Menschen, die behaupten, die Wiederkunft Christi zu sein.

Ich habe es genossen, in einer vielfältigen Gruppe von Kunden aller Größen und Formen zu arbeiten. Einige meiner Kunden waren das GEO Magazin, Newsweek, das Sunday Times Magazine, die Rockefeller Foundation, Goldman Sachs und viele andere. Seit 2004 habe ich das Vergnügen, mit dem National Geographic Magazine an vielen Geschichten zu arbeiten.

Zu MAGNUM Photos kam ich 2004."( © text: Jonas BENDIKSEN, Quelle: https://www.jonasbendiksen.com/Biography/1)